Japan

Wenn sie das "Wasser" - also diese 11.500t hochradiaktiven Giftmülls - nun in den Pazifik lassen, ist dann nicht eh alles egal?

Ich meine Sushi wird nicht mehr das selbe sein. Und es ist ja auch nicht so, dass sich das dann auflöst im großen weiten Meer, das strahlt die nächsten 30-40 Jahre da vor sich hin. Tolle "Lösung" haben sie sich "einfallen lassen", auf was kommt Tepco als nächstes? Das ganze Ding ins Meer zu sprengen?

Und wo kam nochmal der Regen her? ach eh alles egal.. heute nochmal richtig schön Fisch essen gehen!


0 Antworten zu Japan

  1. Bisher gibt es keine Kommentare.

Antwort hinterlassen



Über

textfragmente aus der terrorzelle

Benutzer